Mittwoch, 29. Dezember 2010

WIP Wednesday: Socken für mich


Schon lange lese ich bei Jademondin und ringelmiez mit, wie sie jeden Mittwoch ihre Work In Progress zeigen. Ich gucke mir das immer gerne an und will mal versuchen, euch hier auch regelmäßig zu zeigen, was ich so treibe.

Derzeit stricke ich das zweite Paar Socken meines Lebens. Das erste war ja für einen Tausch und nun bin ich mal dran. Ich stricke ganz ohne Muster, weil ich die Wolle an sich schon schön gemustert finde und versuche einfach, ferse und Spitze zu optimieren und zu schauen, welche ich mag und kann.

Kommentare:

  1. Lustig, für mich sieht das irgendwie verkehrtrum aus xD
    Meine Mum fängt immer am Bündchen an und hört bei der Spitze auf ;)
    aber es geht sicherlich auch so rum :D
    Machst übrigens schöne Sachen, ich wünschte, ich könnte aus auch... aber meine bisherigen Strickversuche endeten stets in krummen Wirrwarr :(

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eiskonfetti!

    Ja, man kann Socken auch toe-up stricken, also von der Spitze an.
    Ich mache das nicht so. Bei mir hat sich aber das Bündchen zusammengezogen, deshalb sieht das auf dem Foto so aus ;-)

    Viele Grüße,
    FP

    AntwortenLöschen