Mittwoch, 26. Januar 2011

WIP Wednesday: Nanny Ogg


Weil mein doofes Einzugsloch zu klein ist, muss ich mein aktuelles Garn derzeit auf der Handspindel verzwirnen. Es ist ein Terry Pratchett Garn zur Hexe Nanny Ogg. Deshalb sind eben Hexenhüte dabei und die sind zu groß für's Einzugsloch. Auf der Spindel zwirnen ist sehr unpraktisch, aber weil die Hexenhüte so cool sind, muss ich da durch.
Aus dem Calorimetry von vorletzter Woche wurde übrigens noch nix. Ist zu groß geworden, muss ich mal aufribbeln und kleiner neu stricken.

Because the orifice of my spinning wheel is to small, I have to twist my Nanny Ogg art yarn on the spindle. This is a little uncomfortable and needs a lot of time, but because I want these witchs' hats I have to do it.
The Calorimetry I knitted second last week is to big for a normal head so I have to restart.

Kommentare:

  1. Bist du süß :) Aber erstmal muss ich meine Unlust überwinden, weil ich gestern erstmal in die falsche Richtung gezwirnt hab. Dummer Fehler.

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, ein Prattchett Garn! Sehr genial, wie der Autor halt auch :D.

    AntwortenLöschen