Freitag, 17. September 2010

Feather & Fan Socken

Vor einigen Wochen habe ich einen Tausch angenommen und sollte dafür Socken stricken. Habe ich aber noch nie gemacht... zum Glück wollte meine Tauschpartnerin rote - die einzige Sockenwolle, die ich im Haus habe ;)



Ich habe mich also drangesetzt und nach dieser Anleitung gelernt, wie Fersen und Spitze gehen. Das Feather & Fan - Muster habe ich mir ausgesucht, weil ich es einfach und trotzdem super schön finde. Der Rand der Socken ist jetzt gewellt, was durchaus ausgefallen ist. Und ich mag Lochmuster, das macht irgendwie was her. Wer das nachstricken will muss einfach nur googeln, da gibt es das unter dem Namen sofort zu finden.



Ich denke also, das wird mit Sicherheit nicht das letzte Paar gewesen sein - ich habe jetzt Blut geleckt. Ich würde gerne noch andere Fersen ausprobieren und auch einige der tollen Muster, auf die ich in der letzten Zeit getroffen bin.
Wer noch mal bei Ravelry schauen mag, wie die Socken geworden sind, kann das gerne tun.
Was ich gegen die Socken tauschen werde, zeige ich euch natürlich, wenn es bei mir angekommen ist.

Kommentare:

  1. Ich bin schon mal begeistert :). Super Farbe und wirklich ein tolles nicht-alltägliches Muster!

    AntwortenLöschen
  2. Vielem lieben Dank für deinen Kommentar! Und willkommen hier im Blog ;)
    Da muss ich ja gleich mal einen Gegenbesuch starten!

    AntwortenLöschen